Geschenkverpackung #1/2022

Moin Leute,

nachher geht’s ins Kino. Morbius. Erst jahrelang gar nicht, nun das 2. Mal in etwa einem Monat. Aber gut. Bevor es nachher los geht, tippe ich noch fix diesen Beitrag. Heute geht es um eine niedliche Geschenkverpackung.

Die kleine Geschenkeschnecke ist vor einiger Zeit entstanden. Wie so oft kam mir die Idee abends im Bett als ich gerade das Licht ausgemacht hatte.

Die Schnecke ist so etwa 10-15 cm hoch und – ich kann nur schätzen – etwa 20-25 cm lang. Statt eines „Häuschens“ hat sie einen Beutel auf dem Rücken den man mit vielen Kleinigkeiten befüllen kann.

Der Beutel wird mit einer Kordel geschlossen und durch das Gewicht des Inhalts steht die Schnecke dann auch gut.

Diese Version war die erste Idee, die es erst mal umzusetzen galt. Aktuell überlege ich noch, was ich ändern würde, was so bleiben kann usw.

Mit dem Gesicht bin ich nicht hundertpro zufrieden, da schwirren aber schon Ideen rum in meinem Kopf. Was draus wird? Mal sehen, es wird irgendwann die 2. Schnecke geben, das ist sicher, aber dann anders. Wenn ich zufrieden bin, werde ich die Anleitung niederschreiben. Habt ihr da Interesse dran?

Das war es für heute von mir. Danke an alle die Kommentieren und/oder liken. Das zeigt mir, dass euch die Beiträge gefallen und ich dranbleiben sollte 😀

Habt einen schönen Mittwoch.

Der Kreativbär

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.