Ta-Tü-Tasche #9-12/2022

Moin Leute,

und erst mal frohe Ostern. Ich selbst kann mit Feiertagen immer nicht ganz so viel anfangen. Für mich ist es einfach ein Tag der nicht in meinen normalen Alltags-Rhythmus passt. Naja muss ich durch. Heute zeige ich euch die nächsten Ta-Tü-Taschen, die habe ich zuletzt echt gesuchtet beim Häkeln.

Hier seht ihr sie mal im geschlossenen Zustand. Während die ersten Taschen noch aus Makramee-Garn gehäkelt waren, sind diese hier aus typischem Baumwollgarn entstanden. Warum? Weil das Makramee-Garn sich schwer häkeln ließ und entsprechend anstrengend für die Hände und auch Arme war, aber auch weil es natürlich teurer ist.

Also habe ich es mal in doppelfädig versucht und bin da auch sehr zufrieden mit der Tasche. Durch das doppelfädige häkeln kann man natürlich sehr schön mit den Farben spielen, sodass hier 4 Taschen nochmal entstanden sind:

Ich habe blau, blau-gelb, weiß-rot und gelb gehäkelt. Sieht schön aus oder? Die Taschen sind geschlossen etwa 8 cm breit und 13-15 cm hoch. Gehäkelt habe ich mit einer 5 mm Häkelnadel.

Ein Hinweis noch, ich suche aktuell Testhäkler für die Ta-Tü-Taschen. Den Beitrag findet ihr ganz oben auf der Startseite oder direkt hier. Ich würde mich freuen wenn sich ein paar Leute finden.

Was sagt ihr zu den Taschen?

Gruß der Kreativbär

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.