Montagsstarter 2/22

Guten Morgen zusammen,

los geht es in die neue Woche. Ich bin richtig gut aus dem Bett gekommen, zuletzt eine Seltenheit… und nun kann ich nach dem Einkauf fix meinen Starter schreiben. Dann wird gefrühstückt und die Wäsche dreht auch schon ihre Runden.

Die Woche steht bei mir im Zeichen von Schaffen, Schaffen, Schaffen und mal sehen wie mir das gelingt, denn der Ansporn ist da.

❶ Im neuen Jahr  hat man immer viele Vorsätze, das Dranbleiben und weitermachen ist aber entscheidend.

 Wenn ich anderen eine Freude bereiten kann, sorgt das bei mir für viel gute Laune und Freude.

 Was sagst du eigentlich zu meinem Blog?

❹ Am Wochenende habe ich Samstag gewirbelt und Sonntag gaaanz entspannt gezockt.

❺ Das Sammeln von Anleitungen ist mittlerweile eins meiner Hobbies geworden.

❻ Mittlerweile ist da eine ziemlich große Sammlung entstanden.

 Ich freue mich auf einen Besuch eines Freundes, habe nur kurz eine Überweisung abholen zu erledigen und dann steht tatsächlich das oben erwähnte Schaffen und Wirbeln an.

Los geht’s in die neue Woche. Viel steht auf dem Plan, viele Ideen wollen umgesetzt werden. Gehen wir es an. Was habt ihr so vor?

Euer Kreativbär

6 Kommentare

  1. Guten morgen,

    Vorsätze…. Ich habe aufgehört mir vorsätze zu machen. Ich halte mich eh nie lange dran… Aber ich habe mir auf jeden Fall vorgenommen, mich von Dingen und Menschen fern zu halten, die mir einfach nicht gut tun.
    Ein sehr schöner Blog… warum war ich bisher noch nicht hier???

    Hab eine schöne Woche 🙂
    Liebe Grüße
    Melle
    Mein Montagsstarter

    1. Hi Melle, ja das ist doch auch ein sinnvoller Vorsatz. Sehr gut 😀 Na ich nehme mir viel vor und versuche einfach dranzubleiben. Wenns mal einen Tag nicht klappt geht es nächsten tag weiter. Klappt bisher auch. Aber gut sind erst 10 Tage. Tja warum du noch nie hier warst? Den Blog gibt’s erst seit 30.12. ^^

  2. Ich freue mich sehr, dass du beim Montagsstarter dabei bist, lieber Martin. Und ich freue mich auch sehr über deinen neuen Blog, der mir sehr gut gefällt. Nimm dir nicht zu viel vor, alles ist ein Kann und kein Muss und alles hat seine Zeit sowie alles zu seiner Zeit erledigt werden kann. Es gibt oft schon so viele Einflüsse von Außen, die uns zu diesem oder jenem treiben und „zwingen“, da darf das (Blog-)Vergnügen gerne auch nach Gusto und eben ohne Zwang ausgelebt werden. Anleitungen sammle ich auch zuhauf und die sollte ich wieder einmal sortieren, da ich unlängst erst Doppelungen festgestellt habe, weil ich nicht konsequent genug bei der Ablage war. Aber eins nach dem anderen…
    Ich wünsche dir eine gute Woche und sende dir Herzensgrüße
    Anni

    1. Ich habe meine nur noch digital und öffne sie je nach Notwendigkeit am Handy oder Laptop. Das reicht mir völlig und es spart nicht nur Platz sondern auch Papier ohne ende. ^^ Ja ich gebe mir Mühe mit dem Ruhig machen. Heute kam erst mal der neue Woll-Schrank dran. Schön viel ist drin, na gut, eigentlich zu viel muss ich sagen, ich war selbst erschrocken wie groß mein Stash ist, nun heißt es massiv abbauen bevor neues gekauft wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.