Willkommen beim Kreativbär

So lange ist es noch gar nicht her, da hatte ich dem Bloggen abgeschworen. Wollte mich nur noch auf Instagram konzentrieren und ansonsten mich auf mein Häkeln und Stricken konzentrieren.

Nun sind wir hier. Ich starte durch. Anders, simpler, aber mit Elan.

Der Kreativbär wird hauptsächlich Bilder posten. Text? Nur gering. Infos zu benutzten Nadeln, Wolle und Größe aber sonst nix. Das sorgt für mich schon mal für weniger Tippstress.

Keine Projekte mehr die ich starten will, denn auch das erspart mir Stress.

Alles was on geht, geht zur Entspannung on. Wenn ich mal bei einer Wochenaktion mitmache, dann weil ich Lust drauf habe aber nicht auf Zwang und so wird es auch nicht täglich was zu lesen/ sehen geben, sondern nur wenns was gibt.

Seid gespannt

Euer Kreativbär

PS: Im neuen Jahr folgen noch Downloads, die habe ich zeitlich im alten Jahr nicht mehr geschafft.

2 Kommentare

  1. Hallo Martin!

    Das klingt nach einem guten Plan. Ich stresse mich oft viel zu sehr und gerade im Dezember war nun einfach die Luft raus und jeder Beitrag war mehr Frust als Lust. Ab Januar will ich alles neu priorisieren, ordnen und den Kopf etwas freier kriegen. Es soll ja eigentlich Stress lindern, statt zusätzlich aufbauen 🙂

    LG
    Steffi

    1. Hallo Steffi, da gebe ich dir total recht, man kann nicht sowas machen und dann Stress aufbauen. Wir haben also das gleiche Ziel fürs neue Jahr. Aber wir schaffen das 😀 Mit dem Frust bei jedem Beitrag ging es mir zuletzt bei Insta so. Also lieber weniger und dafür mit Freude 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.